20. Nationale Gesundheitsförderungs-Konferenz

Primokiz: Eine konsequente Politik der Frühen Förderung und das Praxisbeispiel Zofingen (D)

Muriel Langenberger, Head of Programs Europe Jacobs Foundation, Jacobs Foundation, Zürich

Livia Lustenberger, Leiterin Kind Jugend Familie, Stadt Zofingen, Zofingen


Veranstaltungstyp: Sub-Plenum
Datum: Donnerstag, 17. Januar 2019
Zeit: 13:30 - 14:45
Saal: Valiant Lounge


Abstract:
Die Jacobs Foundation setzt sich für die Bildung junger Menschen und künftiger Generationen ein. Um eine gesellschaftliche Teilhabe aller zu ermöglichen, braucht es vom Vorschulalter an Investitionen in Bildung, Betreuung und Erziehung. Über das Programm Primokiz vernetzt die Stiftung Akteure in den Gemeinden und Kantonen und unterstützt sie bei der Entwicklung einer Politik der frühen Kindheit. Laut Primokiz-Modell ist diese Politik eine Aufgabe von Bildungssystem, öffentlicher Gesundheit und sozialem Bereich. Frau Langenberger stellt das Konzept vor. Die Stadt Zofingen hat von 2013 bis 2016 das Projekt Primokiz – frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung – der Jacobs Foundation umgesetzt und politisch verankert. Für die Verabschiedung von Primokiz Zofingen im Parlament waren intensive Aufklärungsarbeit sowie politisches Lobbying notwendig. Ein weiterer Erfolgsfaktor stellte der pragmatische Massnahmenkatalog dar. Livia Lustenberger blickt zurück und erzählt, was die Frühe Förderung heute auf kommunaler Ebene bedeutet.

<< Zurück zu Programm
keyboard_arrow_up