20. Nationale Gesundheitsförderungs-Konferenz

Agir cumünaivelmaing in Engiadina Bassa - Gemeinsam handeln im Unterengadin (D)

Marianne Lüthi, Programmleiterin Gesundheitsförderung & Prävention im Alter, Gesundheitsamt Kanton Graubünden, Chur

Corsina Feuerstein, Projektleiterin Gesundheitsförderung & Prävention, CSEB-Center da Sandà Engiadina Bassa (Gesundheitszentrum Unterengadin), Scuol


Veranstaltungstyp: Workshop
Datum: Donnerstag, 17. Januar 2019
Zeit: 13:30 - 14:45
Saal: Presidents Lounge


Abstract:
Tipps und Tools für gelingende Mitwirkung Jede und jeder von uns möchte gerne in einem lebenswerten Dorf, in einem lebenswerten Quartier der Stadt oder in einer lebenswerten Region wohnen. Dafür engagieren sich heute zahlreiche Bürgerinnen und Bürger. So auch die ältere Generation des Unterengadins. In diesem Workshop erfahren Sie, wie im Unterengadin ein Mitwirkungsprozess zur Situations- und Bedarfsanalyse mit der älteren Bevölkerung regional lanciert, umgesetzt und konzeptionell verankert wurde. Die Trägerschaft bildet das Center da Sandà Engiadina Bassa CSEB (Gesundheitszentrum Unterengadin) in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Graubünden und weitere Partnerorganisationen.

<< Zurück zu Programm
keyboard_arrow_up