21. Nationale Gesundheitsförderungs-Konferenz

Exergames: Gesundheitsförderung im Alter durch kognitiv-motorisches Training (D)

Damiano Zemp, Dividat AG


Veranstaltungstyp: Workshop
Datum: Donnerstag, 30. Januar 2020
Zeit: 13:30 - 14:45
Saal: Panorama 6


Abstract:
Bei allen Alltagstätigkeiten, wie im Supermarkt einzukaufen oder auf einem belebten Trottoir zu gehen, wird kontinuierlich eine enge Zusammenarbeit zwischen Motorik und Nervensystem benötigt. Mit zunehmendem Alter sinkt nicht nur die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, weil beispielsweise die Kraft und das Gedächtnis nachlassen, sondern das gesamte kognitiv-motorische System wird schwächer, sodass wir uns unsicherer bewegen und langsamer reagieren. Die Einschränkung der kognitiv-motorischen Fähigkeiten ist die Hauptursache für Stürze von älteren Menschen. Der Bedarf nach einem Konzept für ein kombiniertes Training liegt daher auf der Hand. Zahlreiche aktuelle Studien belegen, dass Exergaming die ideale Lösung ist. Damit lassen sich Alltagssituationen simulieren, die eine Reaktion der Beine auf einen computerinduzierten kognitiven Stimulus erfordern. Erfahren Sie in diesem Workshop, wie sowohl fragile als auch leistungsstarke ältere Menschen von dieser Trainingsmethode profitieren.

<< Zurück zum Programm
keyboard_arrow_up